Zur Gestalt dieser Webseite:

Kirchenmusik, primär in der Kirche, klingt – und sollte dies zur Ehre Gottes und zur Erbauung menschlichen Gemütes wirklich tun – immer auch etwas durch Fenster und Türen (nicht nur in der warmen Jahreszeit, wenn diese offen stehen), ja durch die Mauern, aus dem geheiligten Raume hinaus.

 

Daher möchte diese, der Pflege kirchlicher Musik in der Bad Lauterberger Ev.-luth. Sankt Andreaskirche gewidmete Internetpräsentation speziell auf die Musik zielende Informationen vermitteln (Inhaltsangaben auf dem Kopf und in der linken Spalte der Homepage), aber auch zeigen (Verzeichnis auf der rechten Spalte der Homepage), dass solcherlei Musikausübung in Bad Lauterberg eingebettet ist in das Wirken der Kirchengemeinde, insbesondere in der ehrwürdigen und schmucken Harzkirche St. Andreas inmitten der Hauptstraße des alten Bad Lauterberg.

 

Impressum:

Seitenbearbeitung Gottfried Peppler, 34454 Bad Arolsen (Hessen),.

Der von der Kantorin der St. Andreas Kirchengemeinde, Frau Dorothea Peppler, Beauftragte ist verantwortlich für Darstellungsweise und Inhalte dieser HP, sofern letztere nicht dem veröffentlichten „Gemeindebrief der Ev.-luth. Kirchengemeinden St. Andreas und Paulus in Bad Lauterberg im Harz“, Programmbegleitblättern öffentlich angekündigter bzw. durchgeführter kirchenmusikalischer Veranstaltungen oder Veranstaltungsbeschreibungen und Weisungen seitens der Kantorin, von hier aus erreichbar über eMail, im Rahmen ihres dienstlichen Auftrags entsprechen.

 

Zur Entstehungsgeschichte dieser HP, zusätzliche Hinweise:

Mit dem Erarbeiten von Internetseiten über Ev.- luth. Kirchenmusik in Bad Lauterberg (KM-HP) folgt der Bearbeitungsbeauftragte einer Anregung der genannten Kantorin. Die Idee zum Entwickeln einer HP entstand zu einer Zeit, als es noch keine Internetpräsenz der Kirchengemeinde St. Andreas in Bad Lauterberg gab. Daher lag es damals nahe, auch kirchengemeindliche Infos in eine Website über Kirchenmusik aufzunehmen. Zwischenzeitlich gibt es im Rahmen des großangelegten Webseitensystem der Stadt Bad Lauterberg zwei den beiden Kirchengemeinden Ev.-luth. St. Andreas und Paulus gewidmete Homepages. Daher darf sich die seit kurzem ins Netz gestellte KM-HP auf die Darstellung kirchenmusikalischer Aspekte in der und für die Kirchengemeinde  St. Andreas in Bad Lauterberg beschränken. Für die auch an anderen Infos über die Ev.-luth. Kirchengemeinden in BL interessierten Besucher der KM-HP existiert zu den Homepages der Kirchengemeinden St. Andreas und Paulus je einen Link im rechten Verzeichnisfenster auf der Startseite. Entsprechend gibt es eine Anlinkung der KM-HP von der (sozusagen übergeordneten) Homepage der Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Andreas aus. Auch von einer Informationsseite der Stadt Bad Lauterberg aus kann diese KM-HP angewählt werden.

 

Aufbau und Darstellungen der KM-HP werden weiterentwickelt. Daher sind Stellungnahmen und Anregungen (Kritik im wohlverstandenen Sinn) erwünscht. Kontakte per eMail von dieser Seite schaltbar [s. oben]. Den bisher an solcher hilfreicher Diskussion beteiligten Herren Werner Ritter (Stadtverwaltung Bad Lauterberg) und Hans-Jürgen Marhenke (Pastor der Paulus-Kirchengemeinde und St. Andreas II  in Bad Lauterberg) sei daher hier für gute Ratschläge, förderliche Stellungnahme und Einsatz beim Vorbereiten und Befürworten einer Veröffentlichung herzlich gedankt. Last not least gebührt auch ein Dankeschön dem Kirchenvorstand der Ev.-luth. St. Andreasgemeinde mit Herrn Rüdiger Röhricht (Pastor der St. Andreasgemeinde, Bezirk I  in Bad Lauterberg) für die Genehmigung des Anlinkens der KM-HP von der Homepage der Ev.- Luth. Kirchengemeinde St. Andreas aus.

 

Diese KM-HP wird ganz aus privaten Mitteln finanziert und kann daher frei von kommerziellen Ambitionen und Beeinflussungen durch Geldgeber gehalten werden.

 

Erklärung: (gem. Urteil des LG Hamburg vom 12.Mai 1998 – Az 312 O 85/98 – Distanzierungserklärung zum Ausschließen einer „Haftung für Links“)

 

Da wir auf die Inhalte der von uns auf dieser Website angelinkten anderen Internetpräsentationen keinen Einfluss haben, lehnen wir auch ausdrücklich jede Verantwortung für deren Inhalte ab. Diese Distanzierungserklärung gilt für alle auf der Internetpräsentation kirchenmusik-pdbl angebrachten Links und Verweise.

 

 

Letzte Aktualisierung obiger Darstellungen: 24.04.2004

Letzte Aktualisierung sonst auf der Website: 01.02.2013